• Braucht man für ein Fotoshooting einen Termin?

ja. (manchmal sind Fotoshootings aber auch spontan möglich. Bitte einfach nachfragen.)

• Kann man mit Karte bezahlen?

Nein, nur in Bar.

 

• Erhält der Kunde auch die Roh-Daten (Negative)?

Nein. Die Rohdaten verbleiben beim Fotografen (mögliche Dateiendungen *nef, *.cr2). Ein dauerhafter Erhalt dieser Daten wird nicht garantiert. Auf Wunsch können Sie jedoch zusätzlich eine verschlüsselte DVD mit dem Rohmaterial bekommen, um dessen Erhalt für mögliche Nachbestellungen selbst verantworten zu können (10,00€, netto) – verschlüsselt heißt, dass nur der Fotograf dieses wieder entschlüsseln / nutzen kann –

 

• Welche Bilder bekommt der Kunde?

Alle Bilder, die während eines Shootings entstanden sind, die der Fotograf in Bezug auf dessen künstlerischer und technischer Gestaltung als einwandfrei erklärt, können vom Kunden nach der entsprechenden aktuellen Preisliste in entwickelter ggf. auch bearbeiteter Form bestellt werden.

 

• Bekommt man die Bilder von einem Fotoshooting auch auf CD?

Zeitgemäß erhalten unsere Kunden das entsprechend bestellte Bildmaterial zunächst ausschließlich in digitaler Form auf CD / DVD. Dies gilt für alle unsere Angebote (ausgenommen Passfotos). Natürlich können Sie die Bilder auch in Druckform erhalten. Der Druckpreis richtet sich dabei nach Format und Druckverfahren.

 

• Bekommt man die Bilder nach einem Fotoshooting gleich mit?

Bei Bewerbungsfotos planen wir mögliche Bildbearbeitungen direkt im Anschluss (in deinem Beisein) mit ein. Somit bekommen Sie die Bilder dann auch direkt im Anschluss mit.
(natürlich auch bei Passfotots) Bei anderen Shootings können die Bilder – je nach Auftragslage – nach zwischen ca. 2 und 7 Werktagen abgeholt werden.

 

• Wie wirken sich leistungsveringernde Weisungen auf bestellte Paket-Preise aus?

Werden bei gebuchten Paket-Angeboten vom Kunden leistungsveringernde Weisungen geäußert (z.B. kürzere Shootingzeit oder weniger bestelltes Bildmaterial), so kann das noch ggf. offene Auftrags-Guthaben mit anderen Leistungen von PS-ART verrechnet werden (z.B. Ausdrucke oder Bildbearbeitung).

 

• Kann man die Bilder auch im Zuschnitt XY bekommen?

Ein Foto kann oftmals unter Berücksichtigung einiger hierbei zu beachtender Kriterien in verschiedenen Versionen zugeschnitten werden. Bei im Studio aufgenommener und bearbeiteter Bilder erhalten sie auch gerne entsprechend mehrere Zuschnitte.

 

• Werden die Bilder von Kunden auch öffentlich (z.B. auf dieser Homepage) ausgestellt?

Nein. Außer es wurde vom Kunden ausdrücklich und schriftlich genehmigt.

 

• Machen Sie auch …. Fotos?

PS-ART ist nicht nur auf einzelne Themengebiete spezialisiert. Wir decken mit unseren Fähigkeiten und unserem Wissen nahezu alle Bereiche der Fotografie ab. Sei es z.B. Portrait, Fashion, Akt, Produkt, Architektur, Sport, Tiere, Makro, Landschaften, Panoramen, Indoor, Outdoor, Geburtstage, Hochzeiten, Reportage, Comicstyle, Composings, usw. Ausnahmen wären jedoch: Luftaufnahmen, Pornografie, Röntgen-, Wärme-, Infrarotfotografie

 

• Kann man die Bilder, die im Portfolio zu sehen sind kaufen?

Diese Frage kann leider nicht mit einem eindeutigen “Ja” beantwortet werden, da es je nach dem darauf ankommt, ob vertragliche Regelungen es gestatten / nicht gestatten. Bei Bedarf bitte einfach anfragen.

 

• Wofür steht das “PS”?

Für Photoshop. Insbesondere unser ständiges Training mit Photoshop hebt uns von anderen Fotografen stark ab. Die aktuelle und weltführende Kamera- und Studiotechnik, sowie die entsprechenden Optiken sind zwar schon sehr ausgereift, weisen jedoch noch immer Schwächen auf. Neben dem Ausgleichen dieser Schwächen sind auch unzählige andere Möglichkeiten zur Bildoptimierung und -Veränderung durch Photoshop möglich, die Ergebnisse zulassen, die mit bloßer Fotografie niemals möglich sein werden. (“art” kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt “Kunst”)

 

Begriffserklärung / Unterschied zwischen den Bearbeitungsstufen

 

Leichte Bildbearbeitung / digitale Bildentwicklung

Mehrere Einstellung wie unter anderem Helligkeit, Kontrast, Strukturen und Farben werden korrigiert bzw. festgelegt
und Zuschnitte getroffen. Detailtiere Informationen zur digitalen Bildentwicklung finden Sie hier.

 

Mittlere Bildbearbeitung

Neben der leichten Bildbearbeitung werden hierbei bis zu 10 Minuten weitere Kleinigkeiten retuschiert, wie z.B.
• Hautprobleme (Rötungen, Pickel) behoben
• Augenringe aufgehellt
• grob fliegende Härchen und
• Fussel entfernt
• Studiohintergründe absolut eben gemacht
(keine Wellen o.ä.)

Nicht enthalten sind
• Änderungen in der Mimik / Ausstrahlung
• Entfernung von Falten aus der Kleidung
• Schlanker-machen

professionelle Bildbearbeitung

Hier kann (fast) alles bearbeitet werden was auffällt. Fliegende Haare, Hautunreinheiten, Falten in der Kleidung, Haarvolumen, schlanker, wacher, bessere Körperhaltung, Krawattenknoten ggf. noch etwas höher ziehen etc.. Möglich sind dabei auch Veränderungen in der Mimik. Es handelt sich dabei in der Regel um viele, teils sehr kleine Änderungen, die Sie z.B. wacher, kecker und bestimmter / selbstsicherer wirken lassen können.  Uns wird höchst wahrscheinlich mehr auffallen als Ihnen, wie zum Beispiel kleinere Licht-Schattenspiele in der Kleidung oder im Gesicht, die ebenfalls große Auswirkungen auf die Mimik haben können. Da wir das/die Foto/s in der Regel mit Ihnen zusammen bearbeiten, werden wir Ihnen immer wieder Vorher-Nachher-Vergleiche zeigen können, so dass es Ihnen dann ebenfalls auffallen wird 😉 Sie können bei den Zwischenschritten immer Ihre persönliche Meinung abgeben und selbst darauf Einfluss nehmen, ob der jeweilige Zwischenschritt in der Bearbeitung erfolgen und/oder wie viel bearbeitet werden soll. Also auch ganz nach Ihren Wünschen. Natürlich werden auch hier Helligkeit, Farbe und Kontrast angeglichen bzw. verbessert. Die Dauer der Bearbeitung kann hier bei bis zu 20 Minuten betragen.
Beispiele finden Sie unter
https://www.ps-art.de/photoshop-bildbearbeitung-vorher-nachher-vergleich/

“Eine Bildbearbeitung wurde dann professionell ausgeführt,
wenn im fertigen Bild keine Indizien Rückschlüsse auf eine Bildbearbeitung zu lassen”

 

 

Künstlerische Bildbearbeitung

Bei dieser Bearbeitung können Fotomontagen gemacht und kreative Ideen umgesetzt werden wie zum Beispiel mit diversen Fotofiltern o.ä. An diesem Punkt ist es schwer zu sagen, wie lange so etwas dauert – bzw. wie viel es kosten wird. Hierbei sind wir frei und richten uns nach Ihren Wünschen und Vorstellungen, deshalb ist der Endbetrag nicht pauschal zu sagen. Pro Stunde berechnen wir 50,00 € netto. Sobald wir Ihre Vorstellungen kennen und wir das ggf. in einem persönlichen Vorgespräch geklärt haben, können wir Ihnen in etwa sagen, wie lange wir für die Bearbeitung brauchen und können Ihnen einen Kostenvoranschlag nennen. Wir sind offen für neues und freuen uns auch über Herausforderungen.

 

Ein Beispiel für die digitale Bild-Entwicklung

Vergleich: ohne Entwicklung [automatisch entwickelt] (links) / per Hand entwickelt (rechts).
Sollte die Animation nicht dargestellt werden, drücken Sie bitte F5:
[beforeafter]ohne-entwicklungentwickelt[/beforeafter]

Sollten die Animation nicht funktionieren, können Sie sich den Vergleich hier direkt anzeigen lassen:
https://www.ps-art.de/wp-content/uploads/entwicklung-vergleich.jpg

 

Wie kann ich eigene Bilder / Daten bei PS-ART einreichen (z.B. zur Bearbeitung und /oder Druck)

Da wir, auch im Interesse unserer Kunden, besonders auf die Sicherheit unserer Computersysteme achten, bitten wir um Verständnis, dass wir keine USB-Datenträger annehmen. Kleinere Datenmengen (bis 10 MB) können Sie uns per Email zukommen lassen. Größere Daten können Sie uns z.B. auf Speicherkarten (CF oder SD-Karten) oder CDs / DVDs aber auch online z.B. per Wetransfer* oder FTP-Upload (für die Profis) zukommen lassen.

*: für Dienstleistungen Dritter übernehmen wir keine Haftung!

ps-art-action-logo

 

Cookie-Einstellung

Hier finden Sie weitere Informationen.

Um fortzufahren bitte eine Cookie-Auswahl treffen.

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren bitte eine Cookie-Auswahl treffen. Hier drunter finden Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und deren Bedeutungen.

  • Alle Cookies zulassen:
    Lässt alle Cookies zu. Auch solche für Tracking und Analysen durch Dritte wie Facebook und Google.
  • Nur Cookies von dieser Webseite zulassen:
    Erlaubt ausschließlich die Cookies, die notwendig sind, um alle Funktionen dieser Webseite uneingeschränkt nutzen zu können.
  • Keine Cookies zulassen!:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück